• DAS BRETTSPIEL „GELD & LEBEN – WISSEN, WAS GESPIELT WIRD“
    54:25
  • MP3, 128 kbps
  • 49.83 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Spiel versteht sich als EINE SPIELERISCHE AUSEINANDERSETZUNG MIT WIRTSCHAFT, FEMINISMUS UND DEM GUTEN LEBEN

Bei Women on air zu Gast sind die beiden Spielentwicklerinnen Ingrid Draxl und Karin Wegscheider sowie Günter Strobl, der dieses Projekt unermüdlich unterstützt. Sie erzählen über den Anlass zu diesem Brettspiel und wie sie damit kritisch Bezug nehmen auf die zunehmende Ökonomisierung unserer Lebensbereiche und die monetäre Bewertung von allem, was wir tun. Die Sendung thematisiert Begriffe wie „Gewinner_in“, „Verlierer_in“, „Teilgabe“, „Schenken“ und alternative Wirtschaftsmodelle ebenso wie die seit Jahrhunderten im Wirtschafts- und Wissensleben wichtige, aber noch immer ignorierte, „weggeschriebene“ Rolle von Frauen. Mit Barbara Karahan