• WEIBLICHE HANDLUNGS spiel RAEUME
    61:54
  • MP3, 128 kbps
  • 56.67 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Gespräch mit GABRIELE HEIDECKER & BEATE GÖBEL zu ihrem Projekt: „WEIBLICHE HANDLUNGS spiel RÄUME“. Linz, am 11 bis 13.. Mai 2007, Ort des Geschehens – die Linzer Landesnervenklinik Wagner Jauregg. Stattgefunden hat in diesem Zeitraum und an diesem Ort ein Seminar zum Thema: WEIBLICHE HANDLUNGS spiel RÄUME. Initiiert und geleitet wurde dieser Workshop von Gabriele Heidecker und Beate Göbel. Teilnehmerinnen waren Mitarbeiterinnen und Frauen der Landesnervenklinik Wagner Jauregg und Frauen aus Linz. Ziel des Seminars war weibliche Handlungsspielräume aufzuspüren und zu erweitern, gesetzt wurden Aktionen und Interventionen. Veranstaltet wurde dieses Seminar von der Linzer Landesnervenklinik Wagner Jauregg im Rahmen des Internationalen Integrativen Kulturfestivals „sicht:wechsel“ – Juni 2007. Eine Sendung von Helga Schager.