• "Turning World: Where the hell is your Zeigefinger?"
    88:31
  • MP3, 128 kbps
  • 81.05 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

—Keine urheberrechtlich geschützten Inhalte!—

Studierende der LV „Spanisch in Afrika“ gestalten heute den Inhalt von SWEETSPOT. Sie drehen den Studio-Globus und landen mit den ZuhörerInnen in imaginären und realen Orten.

Die Studierenden Laura, Mathias und Christa der LV „Spanisch in Afrika. Fokus Äquatorialguinea“ (Universität Wien, Institut für Afrikanistik) gestalten heute gemeinsam mit den Moderatoren Hannes & Mischa sowie der Gaststimme Martina den Inhalt der Februar-Ausgabe von SWEETSPOT.

Die Studiogäste drehen den Studio-Globus und landen mit den ZuhörerInnen in imaginären und realen Orten. Denn wo wir leben und wo wir uns in unseren Köpfen erträumen, muß nicht unbedingt das selbe sein.

Die Reise beginnt im o94-Studio in Wien. Sie geht über Äquatorialguinea, bleibt aber spontan und flexibel, weil niemand weiß, wo der Zeigefinger beim nächsten Turn am Globus landen wird. Die Orte sollen Anstoß zu Diskussionen über „Heimat“ und „Fremde“ geben. Was passiert im Zwischenraum?

Beteiligte:
Mischa G. Hendel (Redakteur/in)