RadioPoly2 #4: Liebe ist Alles

Sendereihe
RadioPoly
  • RadioPoly2 #4: Liebe ist Alles
    29:49
audio
RadioPoly2 #6: Panoramasendung 1 - RadioPoly Kunterbunt
audio
RadioPoly2 #7: Panoramasendung 2 - RadioPoly Kunterbunt
audio
RadioPoly2 #5: Danke Österreich
audio
RadioPoly2 #8: Ein Guarani erzählt seine Geschichte
audio
RadioPoly2 #3: Stimmenimitator
audio
RadioPoly2 #1: Wenn sie stimmt die Stimme, stimmt die Stimmung auch.
audio
RadioPoly2 #2: Stop the Mob
audio
RadioPoly #11: Berufsqualentscheidung
audio
RadioPoly #10: Elterninterviews

In diesem Radiobeitrag diskutieren 7 Jugendliche – alle bis auf einen mit migrantischem Hintergrund – hitzig über das Thema „Gibt es bedingungslose Liebe“. Zwei ModeratorInnen, Marko und April, halten mit ihren provokanten Fragen das Gespräch im Fluss. Es spiegelt ihre durch ihre Umwelt geprägten Erfahrungen und beweist zum einen, dass sie trotz ihrer sprachlichen Defizite sehr wohl in der Lage sind, sich in ihrem Jargon und in einer ihnen fremden Sprache verständlich zu machen, aber zum anderen auch, dass die traditionellen Rollenbilder und Klischees nach wie vor existieren, ob sie nun aus dem Kongo, aus Paraguy, Serbien oder den Philippinen kommen.  Im zweiten Teil der Sendung beschäftigt sich Radiopoly mit der Frage, ob es bedingungslose Liebe gibt und nach welchen Mustern emotionale Erpressung erfolgt. Dies geschieht mit Hilfe eines kleinen Hörspiels und einer Straßenumfrage zum Spruch von Konfuzius: Was du liebst, lass frei. Kommt es zu dir zurück, gehört es dir – für immer?

Bilder

RadioPoly2 #4: Liebe ist Alles
100 x 84px

Schreibe einen Kommentar