Essen für alle - Utopie oder Realität? | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Essen für alle - Utopie oder Realität?
    44:09
  • MP3, 128 kbps
  • 40.42 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Obwohl wir weltweit immer mehr Nahrung produzieren, haben immer weniger Menschen genug zu essen. Women on Air beschäftigt sich in dieser Sendung mit der Frage, in wieweit eine gerechte und nachhaltige weltweite Nahrungsmittelverteilung möglich ist. Was läuft schief im derzeitigen Agrar- und Lebensmittelsystem und wie könnte eine bessere
Alternative aussehen? Was wird unter dem Konzept der Ernährungssouveränität verstanden und wie sieht eine konkrete Umsetzung aus?

Im Studio diskutieren Simone Peter und Angela Püskül von Women on Air mit Karin Okonkwo-Klampfer von der ÖBV-Via Campesina Austria über die vorherrschende Form der Nahrungsmittelproduktion und wie eine Veränderung auf individueller und kollektiver Basis gestaltet werden kann.

An der Technik: Verena Bauer