• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Umkämpfte Männlichkeit – Männer als Change Agents
    53:45
  • MP3, 128 kbps
  • 49.22 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ende Januar 2012 veröffentlichte das Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit (VIDC) die Studie „Männer als Täter und Opfer in kriegerischen Konflikten – Innovative Projekte zur Überwindung
männlicher Gewalt“.

Sendungsgestaltung: Ulrike Bey

Globale Dialoge hat die Autorin der VIDC Studie,
Rita Schäfer, unabhängige Forscherin, Gutachterin
und Beraterin zum Thema Männlichkeitskonstruktionen,
männliche Gewalt in Nachkriegsgesellschaften und
Ansätze zu deren Überwindung befragt. In der Sendung kommt auch Dean Peacock, Direktor und Mitbegründer des Sonke Gender Justice Network in Südafrika und der MenEngage Alliance über Sonkes Arbeit mit Männern als Change Agents für Geschlechtergleichheit und
Menschenrechte zu Wort.

Mehr zur Studie und Veranstaltung: www.vidc.org