4. Februar 2012: Aus dem Leben einer schreibenden Hebamme

Podcast
der wiener salon
  • 4. Februar 2012: Aus dem Leben einer schreibenden Hebamme
    62:48
audio
01.05.2021: Femous 10 Years After - zu Gast im Studio: Susi Rogenhofer
audio
06.03.2021: In memorian Rainer Waigmann-Angelus: Ein Radiomacher der ersten Stunde
audio
06.02.2021: Relics ... Regenorchester XII - zu Gast im Studio: Franz Hautzinger
audio
02.01.2021: In memorian Josef Danner: Fragmente
audio
07.11.2020: Alles ist einfach Musik: Hotel Palindrone – zu Gast im Studio: Albin Paulus und "Stoney" Stephan Steiner
audio
03.10.2020: Armut in Wien - zu Gast im Studio: Claudia Amsz
audio
01.08.2020: Mehr Zwirn: Zwei die auszogen die Ursprünge der Wiener Popmusik zu erkunden - zu Gast im Studio: Walther Soyka
audio
04.07.2020: Reggae made by Bandulu Vienna - zu Gast im Studio: Matthias Kreuzer alias Bandulu
audio
06.06.2020: Odysee 2020 - zu Gast im Studio: Sebastian Kummer
audio
02.05.2020: Musik ist meine Leidenschaft - zu Gast im Studio: Daniela Krammer

zu gast im studio: ursula walch

Ursula Walch hat Spanisch, Geschichte und Literatur an der Universität Graz studiert. Nach Tätigkeit als Dolmetscherin unter anderem für das Forum Stadtpark entschloss sie sich, eine Ausbildung zur Hebamme zu absolvieren. Nach einem persönlichen Schicksalsschlag orientierte sie sich neu und wanderte auf die Kanarischen Inseln aus, wo sie als Hebamme tätig war.
Auf der kleinen Kanareninsel La Palma begann sie zu schreiben. Nicht auf einer romantischen Terrasse mit Meerblick oder unter sich im Wind wiegenden Palmenblättern, nein, weit unromantischer: in einsamen Nächten im Kreissaal des Inselhospitals. Zunächst sammelte sie Material für ihre Dissertation, aber bald bemerkte sie eine nicht zu bremsende Schreiblust. Figuren und Bilder liefen wie Filmszenen vor ihrem inneren Auge ab und sie brauchte sie nur noch zu Papier zu bringen …
Daraus entstanden mittlerweile mehrer historische und erotische Romane:
2003 “Das Schwert des Sarazenen”
2005 “Das Amulett des Sarazenen”
2007 “Unter dem Jademond” – Pseudonym: Tanja Albers
2008 “Die Mondperle” – Pseudonym: Tanja Albers
2009 “Die Lotusblume” – Pseudonym: Tanja Albers
Diverse Fachartikel zum Thema Geburten
sowie erotische Shortstories …
“Daneben” hat sie massgeblich an der Ausarbeitung des FH-Studienganges für Hebammen am Joanneum mitgearbeitet und unterrichtet Hebammen in Afrika.
Für eine spannende Stunde mit einer interessanten Frau ist gesorgt!

Playlist:

>> Triana | Tufrialdad | CD ? > Moriarty | Isabella | CD ? > Quantic Presenta Flowering Inferno | Cumbia Sobre El Mar | CD ? > Macao | Las Llaves Robadas | CD ? > Dr. Hook | Silvias Mothers Says | CD ?

Homepage Ursula Walch

Beteiligte:
Christine Reiterer (Gestalter/in)
Georg Wagner (Produktionspersonal)
Ursula Walch (Interviewgast)

Images

4. Februar 2012: Aus dem Leben einer schreibenden Hebamme - zu gast im studio: ursula walch
72 x 99px

Leave a Comment