• Soziale Bewegungen und Social Media
    08:27
  • MP3, 128 kbps
  • 7.75 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

#sbsm

So kompliziert, mag man sagen, ist das mit dem Web 2.0 eh nicht. WordPress, Facebook, twitter, Youtube, flickr – und die Sache ist erledigt. Aber auch wieder nicht. Wir kennen das aus eigener Erfahrung: Radio Stimme versucht schon seit Jahren eine gescheite eigene Website mit Podcast und allem drum und drann auf die Beine zu stellen. Aber irgendwie fehlen dann doch immer wieder die nötigen Ressourcen. Und gerade wenn Zeit wirklich knapp ist, wirkt dann doch auch alles ziemlich kompliziert. Mit ganz ähnlichen Problemen wird sich wohl auch jede soziale Bewegung herumschlagen. Vor allem, wenn sie, wie die meisten, sehr wenig Ressourcen zur Verfügung hat, aber spontan, schnell und wirksam etwas auf die Beine stellen möchte.

„Soziale Bewegungen und Social Media. Handbuch für den Einsatz von Web 2.0“ versteht sich als Handbuch für genau diese sozialen Bewegungen. Alexandra Siebenhofer hat es für Radio Stimme gelesen und wird es im Folgenden kurz vorstellen.

Abmod:
„Soziale Bewegungen und Social Media. Handbuch für den Einsatz von Web 2.0“ wurde herausgegeben von Hans Christian Voigt und Thomas Kreiml und ist im ÖGB-Verlag erschienen. Eine umfangreiche begleitende Website zum Buch gibt es unter http://www.sozialebewebungen.org

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. Dezember 2011
Veröffentlicht am:
22. Dezember 2011
Ausgestrahlt am:
20. Dezember 2011, 20:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien