Don’t be in Love with the Guitarist – Be the Guitarist!

Sendereihe
Radio Stimme – Einzelbeiträge
  • Don't be in Love with the Guitarist – Be the Guitarist!
    20:43
audio
Arbeitsbedingungen in der Games-Industrie
audio
Beitrag innerhalb von: *Spezialsendung* – Vielstimmigkeit wahrnehmen. Zum Verhältnis von Gehörlosigkeit und Radio
audio
Besser wohnen, solidarischer wohnen? Eine Reise nach Chicago
audio
Minderheiten und Minderheitenpolitik in Litauen
audio
The Daily Horror: Horrorfilmrezensionen zu "Get out" und "Candyman
audio
„Wir brauchen diese Orte, damit wir uns darüber streiten können“ - Beitrag
audio
Buchbesprechung "Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg"
audio
Mir lebn ejbig
audio
Ökonomischer Wandel in der Südoststeiermark
audio
Über österreichisches Wahlfernsehen zur Nationalratswahl 2017

Jugendkulturen, Musik und Geschlechterverhältnisse

Mädchen_ und Frauen_ nehmen in jugendlichen Subkulturen eine marginalisierte Stellung ein: Ihnen wird die Rolle der Sängerin, der Zuhörerin oder des kreischenden Groupies zugeschrieben. Um diesen geschlechtsspezifischen Mechanismen entgegenzuwirken, fand im Sommer 2011 das Girlsrockcamp in Niederösterreich statt. Eine dort gegründete Punkband trat nun – zwei Monate später – beim rampenfibrig-Musikfestival in Wien auf. Das nimmt Radio Stimme als Anlass, um die gendersensible Brille aufzusetzen und sich auf eine Reise durch die Welt der Jugend- und Musikkulturen zu begeben.

Gestaltung: Sonja Hofmair

Schreibe einen Kommentar