„AfreakMED und die medizinische Versorgung in Afrika“

Sendereihe
Sweetspot
  • "AfreakMED und die medizinische Versorgung in Afrika"
    82:17
audio
Alpha Romeo und die Welt des Austropops
audio
ME/CFS: Die Myalgische Enzephalomyelitis, eine der letzten unerforschten Krankheiten
audio
Sweetspot - SoundDiary
audio
Zum Internat. Frauentag: "Female Pleasure" und "Feminismus in Kroatien"
audio
Frauen:Musik - Komponistinnen und Weibersommer
audio
Wie klingt Humor? Analoge Scherzartikel von Toufar
audio
"Dazwischendasein" von Pablo Rudich: Präsentation in der Buchhandlung Tiempo Nuevo
audio
Sweetspot Rückblick, Musik und Vorschau
audio
"Dazwischendasein" - Jüdisches Leben zwischen Czernowitz, Wien und Montevideo
audio
Rufus Coates & Jess Smith (irl) - Livingroom Session with Mary

—Keine urheberrechtlich geschützten Inhalte!—

AfreakMED ist ein Verein zur Förderung der medizinischen Versorgung in Afrika, vor allem in Ghana. Diesen Verein und dessen Projekte werden wir heute vorstellen und begrüssen dabei Mathias Bayer, den Bruder von Obmann Stefan Bayer, im Studio. Zwischen ausgewählten musikalischen Darbietungen wird besprochen, wie alles rund um AfreakMED begann, wie die Pläne aussehen, und wie jede/r ZuhörerIn persönlich helfen kann. Stefan Bayer zu seinem Projekt: „Mich persönlich beeindruckte der Weg einer Diagnosefindung, der primär nicht auf technische Hilfsmittel zurückgreift, sondern Ansehen, Anhören, Horchen, Riechen, Tasten und Angreifen als Hilfsmittel einsetzt.“ Weitere Infos: http://www.afreakmed.org/

AfreakMED – Verein zur Förderung der medizinischen Versorgung in Afrika

Beteiligte:
Mischa G. Hendel (Redakteur/in)

Bilder

"AfreakMED und die medizinische Versorgung in Afrika"
100 x 75px

Schreibe einen Kommentar