• Zweite Sondersendung mit Irma Gonzalez Salanueva, Tochter von Rene Gonzalez. Politische Gefangene aus Kuba in den USA
    59:59
  • MP3, 128 kbps
  • 54.92 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Internationale Solidaritätsbewegung mit die FIVE Inhaftiert in den USA seit 13 Jahren

An diesen Abend wird zu der aktuelle Lage und internationalen Solidaritätsarbeit der sozialen Bewegungen in pro des kubanischen Volkes und die 5 Helden der Revolution im Kampf gegen der ausgeübten Terrorismus von Seiten der USA im Laufe der letzten 50 Jahren wie gegenwärtig der Fall.
Die Tochter Rene Gonzalez, Irma Gonzalez Salanueva ist zur Live -Gästin im Studio. Sie befindet sich gerade in Wien im Rahmen der Internationale Kampagne zur bedingungslose Befreeinug der FIVE die sich in den USA in Gefangenschaft völlig grundlos befinden.
Die FIVE zeigten sich mutig gegenüber eine weltweiten Öffentlichkeit die grundlos ihres Land und Menschen kriminalisiert und zu terrorisieren versucht. Kuba habe mit internationalen Hetzkampagnen von Seiten der Massenmedien und Kulturimperialisten und Kapitalistischen Gesellschaftssysteme ständig zu kämpfen. Eineseits wird nach Völkermord und nach den Völkerrecht als legitim gehalten, dass Kuba als Nationalstaat nicht existieren soll. Ein Maleur und Dorn ins Auge, entsprach für die imperialitischen Weltweiten Öffenlichkeit die kubanische Revolution und ihre Errungenschaften und Erfolge inmitten eines wirtschaftlichen „Embargo“ der sog. Demokraten der USA. Die „Baptisten“ wurden bekämpft, eine Ideologie eine eigene Form von Sozialismus zu verwirklichen, entwickelte sich von Anbeginn, wo der Kommunismus gleichfalls verdammt wurde. Somit, Fidel Castro und das gesamten Volk, ein politische Führer der unbestritten bleibt, für eine Nachwelt, der mehr an Gespenster im Teufelskreis des Kapitalismus glauben,dafür leben und sterben, als für die Ideale und zielgerichtete sozialen Strategien und Wandeln, abseits so welche im Pleite geraten, Gesellschaftsstrukturen in Post -kolonialen Zeitalters. In diesen Sinne, die Sendung richtet sich an die zum lebenslangen im Haft gehaltenen 5 Kubanern, die gegen das Terror auf ihres geliebten Volk symbolisieren. All den Hass bis ins unerträglichen sollen sie ertragen, aufgrund ihre Herkunft sowie für das Leiden Kubas die seit Dekaden Gerechtigkeit und Menschenrechte weder kennt, doch lange nicht angefangen ist, vollkommen zu geniessen.