• Marokko trifft auf die Steiermark - faszinierend!
    56:44
  • MP3, 128 kbps
  • 51.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Lava fließt solange ihre Temperatur entsprechend hoch ist. Und dafür sorgen ein marokkanischer und zwei steirische Weltenreisende, die ihr musikalisches Urgestein zu neuen Klängen voller Leidenschaft verschmelzen. Für ihr Debütalbum „Lava“ hat die Fagottistin Maria Brigitte Gstättner mit dem Jazz-Pianisten und Komponisten Stefan Heckel und Aziz Sahmaoui, bekannt als Percussionist und Sänger aus Joe Zawinuls „Syndicate“ ein sensibles und visionäres Ensemble gegründet. Die Eigenkompositionen und Improvisationen des Trios schöpfen aus dem melodischen Reichtum steirischer Volkslieder und nord-afrikanischer Musik. So entsteht durch den besonderen Zusammenklang spezieller, farbenprächtiger Instrumente und ihren
Interaktionen zwischen den Gipfeln der Alpen und des Atlas eine völlig neue Klangwelt. Jede Sekunde dieser Aufnahme ist eine aufregende Erfahrung. Wie die Unberechenbarkeit
eines fließenden Lavastroms bahnen sich die Stücke des Ensembles ihren eigenen Weg.

Mehr über die Band und das Album gibts auf www.magst.at oder auf myspace.com