• Arbeiten ohne Geld – Geld ohne Arbeit Teil 1
    57:36
  • MP3, 128 kbps
  • 52.73 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Unter diesem Titel fand 2007 ein Symposium im Bildungshaus St. Georgen /Längsee statt. Die Podiumsdiskussion widmet sich dem immer mehr aufbrechenden Zusammenhang von Arbeit und Einkommen. Die bestehenden sozialen Sicherungssysteme sind überfordert. Auch die geplante Mindestsicherung der Regierung wird über die diskriminierende Sozialhilfe kaum hinauskommen. Wie wäre es da mit einem bedingungslosen Grundeinkommen? Würde dieses die Spirale zwischen Schaffung von Arbeitsplätzen, Wirtschaftswachstum und ökologischem Kollaps aufbrechen?
Es kommen zu Wort:
Karl Reitter (Grundrisse), Maria Wölflingseder (Streifzüge), Robert Buggler (Salzburger Armutskonferenz), Barbara Lesjak (Die Grünen – Kärnten), Ingrid Moritz (AK-Wien), Gangolf Schüssler (Katholische Sozialakademie Österreich).

Zur Tagung:
http://195.16.237.164/cgi-bin/kaernoel/comax.pl?page=page.std;job=CENTER:events.single_event;ID=453

Mehr zum Thema Arbeit:
http://195.16.237.164/cgi-bin/kaernoel/comax.pl?page=page.std;job=CENTER:texts.arbeit