• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Rosado y Azul – Feminismus einmal anders
    28:10
  • MP3, 128 kbps
  • 25.8 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein Gespräch mit einem lateinamerikanischen Feministen

Der Pädagoge Daniel García aus Bogotá, Kolumbien, ist deklarierter Feminist. Inspiriert von Kolumbiens feministischer Pionierin Florence Thomas sieht Daniel im Feminismus seinen persönlichen Ethik–Kodex, den er als die beste Erfahrung seines Lebens bezeichnet.

Aber was bedeutet es für einen Mann in der katholisch-konservativen und vom machismo geprägten Gesellschaft mit ihren festgeschriebenen Rollenbildern Feminist zu sein?

Im Interview mit Women on Air spricht Daniel García über seine guten und schlechten Erfahrungen mit „der neuen Männlichkeit“, von Klischees und Vorurteilen mit denen er sich konfrontiert sieht und über das feministische Konzept der „neuen Liebe“.

Sendungsgestaltung: Caroline Haidacher

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
08. Dezember 2009
Veröffentlicht am:
09. Dezember 2009
Ausgestrahlt am:
08. Dezember 2009, 13:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , ,
Zum Userprofil
avatar
Women on Air
womenonair (at) o94.at
1200 Wien