2 Jahre Weltwirtschaftskrise – Teil 2

Podcast
Kapitalismuskritik (Ex-Vekks)
  • 2 Jahre Weltwirtschaftskrise – Teil 2
    34:38
audio
34:46 Min.
Die Ukraine – Donbass, Westukraine und Sprachpolitik – einige Hintergrundinfos zu einem zerrissenen Staat
audio
43:26 Min.
Wem gehört die Ukraine? – Teil 2
audio
54:45 Min.
Wem gehört die Ukraine? – Teil 1
audio
41:46 Min.
Afghanistan – Kreuzweg der Kulturen und Friedhof der Imperien
audio
40:21 Min.
Nietzsche – Egoismus contra Altruismus, Teil 2
audio
54:46 Min.
Nietzsche – Egoismus contra Altruismus, Teil 1
audio
36:05 Min.
Ludwig Wittgenstein, Teil 2
audio
39:29 Min.
Ludwig Wittgenstein, Teil 1
audio
14:41 Min.
4. UND LETZTER TEIL DES GESPRÄCHS MIT MAX ZIRNGAST VOM MÄRZ 2020
audio
27:07 Min.
CORONAVIRUS-Serie Teil 3 – Über die Altersheime, das Gesundheitswesen und den Medikamentengebrauch

Weitere Lehren aus der Krise

Das Prinzip: Geld ist nur dann wirklich Geld, wenn es sich vermehrt – wird quer durch die gesamte Gesellschaft durchgesetzt. Ein Wertpapier wird vom Staat garantiert, weil diese Instanz der Hüter des eben erwähnten Prinzips ist: Kredit und Zins müssen bedient werden, weil sonst ist dieses Prinzip und damit die Gültigkeit des Geldes außer Kraft gesetzt. Das betrifft Banken genauso wie Bäcker und Bauern.

2Jahre Krise – Teil 1

Bilder

2 Jahre Weltwirtschaftskrise – Teil 2 - Weitere Lehren aus der Krise
99 x 47px

Schreibe einen Kommentar