• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Der Balkan, Teil 3
    51:07
  • MP3, 96 kbps
  • 35.11 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Wirtschaft in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens und ihre Währungen

Was ist eine Währung? Welche Unterschiede herrschen diesbezüglich in Exjugoslawien? Euro-Zonen. Dinar, KM und Kuna. Konvertibilität. Weltgeld.
Warum haben sowohl Slowenien als auch das Kosovo den Euro als offizielles Zahlungsmittel? Welche Konvergenzkriterien mußten Kosovo und Montenegro für die Einführung dieser Währung erfüllen? Wovon lebt die Bevölkerung Bosniens oder Mazedoniens? Wieso haben fast alle Staaten der Region eine negative Handelsbilanz, verbrauchen also mehr als sie erzeugen? Was soll das Gejammer um Korruption und „aufgeblähte Verwaltung“? Privatisierung in Ex-Jugoslawien ist Enteignung, „Ineffizienz“ der dazugehörige Rechtstitel, und Raub wird belohnt.