• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Memory Books 2009-06-11
    59:59
  • MP3, 64 kbps
  • 27.46 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Buch- und Filmbesprechung

In Uganda gibt es 2 Millionen AIDS-Waisen. Um ihre Eltern und Vorfahren in ihrer Erinnerung zu verankern, hat man dort ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen – die sogenannten Memory Books. In der Sendung wird einerseits das Buch von Henning Mankell besprochen, das sich
damit beschäftigt, andrerseits der Dokumentarfilm der deutschen Regisseurin
Christa Graf.