• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Life on Earth
    31:45
  • MP3, 128 kbps
  • 29.08 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein Studio-Gespräch mit Claudia Heu & Jeremy Xido (Cabula6) und Eugenia aus Macondo

Am Stadtrand Wiens zwischen Flughafen, Autobahn und Fantasie existiert eine Siedlung, die nach einem fiktiven Dorf aus García Marquéz´ Roman „Hundert Jahre Einsamkeit“ benannt wurde: Macondo. Flüchtlinge – Frauen, Kinder, Männer – von Kriegsschauplätzen aus aller Welt treffen auf BewohnerInnen, die schon seit 1956 an diesem Ort ihre Heimat suchen.

Wie sehen Leben, Anekdoten und Erfahrungen in solch einem Durchzugsraum aus? Dieser Frage gingen die Kulturschaffenden des Projekts Cabula6 gemeinsam mit den BewohnerInnen Macondos in der mehrmonatigen Unternehmung „Life on Earth“ nach.

Mit Women on Air halten sie Rückschau auf die Projektprozesse der letzten Monate.

Moderation: Helga Neumayer (Frauensolidarität)