Mapa du blöde Kuh – mit Kindern Reden

Sendereihe
Ethnowelle
  • Mapa du blöde Kuh - mit Kindern Reden
    54:16
audio
Die Unibrennt
audio
#14 - Roma und Sinti
audio
Internet und Armutsbekämpfung
audio
Ethnologie und die Kunst am Fließband zu arbeiten
audio
Ethnowelle #10: On Dialouge – communicating understanding
audio
Ethnowelle #9: Einblick ins Studium - Im Feld der Bettelei in Wien
audio
Ethnowelle #8: Obdachlosigkeit
audio
Ethnowelle#7: Weiterführung des Themas Islam
audio
Ethnowelle#6: Trancephänomene

Was bedeutet es mit Kindern zu kommunizieren?
Die Forschungen von FLorence Weiss in Papua Neuguinea in den 70ern geben Einblick in das Feld der Anthropoloie des Kindes und reflektiert dabei den Erzeihungsbegriff einer industrialiserten Gesellschaft.
Interviews mit erfahrenen PädagogInnen aus Montessori- und Waldorfkindergärten geben einen Einblick in die alltägliche Arbeit mit Kindern und spiegeln dabei die Forschungen von Wiess´ Erkenntnissen der eigenen Gesellschaft.

Interviewparntnerinnen:
Goldmann Brigitte, Waldorfpädagogin
Gonaus Judith, Montessori Pädagogin
Oliver Prade, Montessori Pädagoge

Literatur:
Wiess, Florence: Von der Schwirigkeit über Kindre zu forschen. In: Jose van de Loo, -Marie; Reinhart, Margerete: Kinder. Ethnologische Forschungen in fünf Kontinenten. Trickster Verlag, München 1993.

Musik:
Album „Herr Olaf und das Schaf“ Titel: Bogomil der Regenwurem; Leitung Kost Bernhard
Album „Karibuni Watoto“ Titel: Kinder der Welt; Pitt Budde und Josefin Krofoli

Schreibe einen Kommentar