• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • SAKINA
    59:55
  • MP3, 128 kbps
  • 54.87 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Live-Gespräch mit der kurdischen Kulturschaffenden Songül Beyazgül

SAKINA ist der Künstlername der Sängerin und Journalistin Songül Beyazgül. Wie auch andere kurdische KünstlerInnen und JournalistInnen war Sakina aufgrund ihrer Artikel, in der sie über die kurdische Frage schrieb, sowie den kurdischen Liedern, die sie sang, politischen Repressionen des türkischen Staates ausgesetzt. Aufgrund der ihr drohenden Verfolgung und Inhaftierungsgefahr musste sie 2006 die Türkei verlassen und kam als politischer Flüchtling nach Österreich, wo sie ein Asylgesuch stellte. Gegenwärtig lebt Sakina in Wien und ist im Musikbereich aktiv. Nebenbei schreibt sie als Kolumnistin in der Frauenzeitung ´Newaya Jin` und der Tageszeitung ´Yeniden Özgür Politika`.

Moderation und Sendungsgestaltung: Eva Brenner (Kunst/Theaterraum FLEISCHEREI)