Mein Körper ist mein Kapital?

Sendereihe
en-gen
  • Mein Körper ist mein Kapital?
    32:35
audio
Kino an Orten, an denen Jugendliche leben
audio
*peppa-interkulturelles mädchenzentrum
audio
Digital Generations-Fachtagung und Medienpreis zum Thema Medienpädagogik
audio
Max Lalouschek von der Piratenpartei Österreichs im Gespräch
audio
Elternlan-Game Workshops für Eltern
audio
Tag der Vielfalt spezial: Diskriminierung in der Schule
audio
Tag der Muttersprachen 2009
audio
Mädchenfunk zum Thema *Heldinnen!?*
audio
Stitch it-radical?!
audio
Machinima-Filme aus Computerspielen

Teil 2 der Reihe „Jugendliche unter Druck“ zum Thema Casting Shows

Wer bestimmt in Casting Shows und woher kommen die „15 Minuten Ruhm“? Wie wirken sich computermanipulierte Bilderfluten auf Mädchen aus und welche medienpädagogischen Projekte mit Jugendlichen sind geeignet, um den Zugang zu eigenen Ideen und kritikfähiger Medienkompetenz zu stärken? Teil 2 der En-gen Reihe zum Thema Casting Shows „Jugendliche unter Druck?“- Zu Wort kommen Medienpädagogin Karoline Bacher, Psychologin und Redakteurin der Zeitschrift „Perspektiven“ Maria Asenbaum, Kindergartenpädagogin und Singer-Songwriterin Verena Posch und Jugendforscher Manfred Zentner.

Unterrichtsmaterialien zum Thema „Casting Shows“ auf www.mediamanual.at
Perspektiven-Magazin für linke Theorie und Praxis
Institut für Jugendkultur

Bilder

Mein Körper ist mein Kapital? - Teil 2 der Reihe "Jugendliche unter Druck" zum Thema Casting Shows
100 x 100px

Schreibe einen Kommentar