Das erfundene Mittelalter – Teil 2/3

Podcast
Radio Dispositiv
  • Das erfundene Mittelalter - Teil 2/3
    30:59
audio
netzzeit 2021 out of control - Nora und Michael Scheidl im Studio zu Gast
audio
Petronica - Die ganze Welt treibt Schauspiel - Tom F. Lange im Studiogespräch
audio
Nach den Gespenstern - Bernhard Strobel im Studiogespräch - gekürzte Radioversion
audio
Nach den Gespenstern - Bernhard Strobel im Studiogespräch - ungekürzte Podcastversion
audio
Žižek in Teheran - Sama Maani über seinen jüngsten Roman
audio
Rotlicht. Festival für zeitgenössische analoge Fotografie
audio
MusicaFemina 1020 im Bezirksmuseum Leopodstadt - Irene Suchy und Wolfgang Rauscher im Studio zu Gast
audio
Mein Vater, der Vogel - Christian Futscher im Studio zu Gast
audio
Sind wir noch zu retten? Hans-Peter Hutter wägt Risiken und Chancen ab | gekürzte Radioversion
audio
Sind wir noch zu retten? Hans-Peter Hutter wägt Risiken und Chancen ab | ungekürzte Podcastversion

Heribert Illig spricht über die von ihm entwickelte Phantomzeittheorie

In dieser zweiten Folge eines dreiteiligen Interviews spricht Heribert Illig unter anderem über mögliche Motive, die hinter er Zeitfälschung gestanden haben könnten. Weitere Themen sind die Synchronisation mit den Kalendern und Geschichtsschreibungen anderer Kulturkreise, bei der gregorianischen Kalenderreform unterlaufene Rechenfehler sowie die erstaunliche archäologische Fundarmut im Zeitraum zwischen 600 und 900.

Google-Abfrage Heribert Illig
Website Mantis Verlag
Website www.fantomzeit.de
Das erfundene Mittelalter – Teil 1 des Interviews
Das erfundene Mittelalter – Teil 3 des Interviews

Beteiligte:
Herbert Gnauer (Gestalter/in)
Heribert Illig (Interviewgast)
Chor des Exerzitienserklosters St. Mediävist zu Irrweg am Engpass (Kuenstler/in)

Images

Das erfundene Mittelalter - Teil 2/3 - Heribert Illig spricht über die von ihm entwickelte Phantomzeittheorie
50 x 35px

Leave a Comment