• Eindrücke aus der Demonstration am 1.ten Mai an den LateinamerikanerInnen present waren, sind zu hören. Auch von die Eindrücke Sonja Jamkojian -Huber, Mitglied des österreichischen Friedenrates.
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.94 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zoraida Nieto berichtet: Auch zur Lage in Irak und andere Lander weltweit

Im Rahmen der Vorbereitungen zum 1.ten Mai 2008 in Wien, habe das bolivarischer Zirkel Wien und türkische sowie kurdischer politischer Gruppierungen gemeinsam mit einen gut organisierten lateinamerikanischen Block marschiert. Eindrücke zum Anlaß von Seiten LateinamerikanerInnen hören wir am Anfang der Sendung. Es folgt ein Interview mit Sonja Jamkojian -Huber, Mitglied des österreichischen Friedensrates die zwischen 8 bis 11 April 2008 am internationalen Friedenskongress in Venezuela, teilnahm. Ein Interview mit den Herrn Dr. Thomas Schönfeld im Juni 2003, ebenfalls Vorstand des Friedenrates zeigt uns wie Krieg und Gewalt weltweit eine ständige Bedrohung für die Menschheit und viele Völker der Welt darstellt, die in direkten Zusammenhang mit kolonialen Herrschaftsverhältnisse stehen. Auch über die Lage vom lateinamerikanischen MigrantInnen in Europa diesbezüglich der Rückkehrdirektive durch die EU -Komission wird im beide Muttersprachen (Spanisch -Deutsch) berichtet.