• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Wahlen, Wähler und Gewählte. Teil 1
    59:28
  • MP3, 96 kbps
  • 40.84 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wählen ist verkehrt

Wahlen sind Ermächtigung der Herrschaft. Wer wählen geht, bekräftigt damit seinen Untertanenstatus, gibt seine Zustimmung zu demselben. Das ist eben die Demokratie als Staatsform: freiwillige Unterwerfung. Überlegungen zur Realität dieser Staatsform, zur freien Meinungsäußerung, und zu den Idealen, die über sie in Unterricht und Medien gepflegt werden.

Wahlen, Teil 2