• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Menschenrechte aufs Podest
    59:44
  • MP3, 128 kbps
  • 54.7 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Amnesty International zu den Olympischen Spielen

Im August finden die Olympischen Spiele in China statt. Bei der Vergabe der Spiele durch das IOC im Jahr 2001 hat China versprochen, die Menschenrechtslage im Land zu verbessern. Geschehen ist seither wenig und das IOC scheint vergessen zu haben, dass die Verbesserung der menschenrechtlichen Situation Voraussetzung für die Vergabe war. In unserer Sendung werden vor allem die Menschenrechtsverletzungen „Umerziehung durch Zwangsarbeit“, die Todesstrafe und fehlende Meinungsfreiheit behandelt.

Sendungsgestaltung: ai-Gruppe 8 Linz für Radio FRO 105,0 – Das Freie Radio Linz.

Moderation: Martin Walter