2B – Sein und anders sein lassen. Eine Live-Sendung mit Baduc Gibaja, Cusco (Peru) | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2B – Sein und anders sein lassen. Eine Live-Sendung mit Baduc Gibaja, Cusco (Peru)
    30:03
  • MP3, 128 kbps
  • 27.52 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ist ein T-Shirt mit einem Che Guevara Aufdruck ein Statement gegen den Kapitalismus? Und ist es das auch, wenn es in einem Billiglohnland von jungen Frauen produziert wurde, die täglich 12 Stunden oder mehr arbeiten, aber von dem Hungerlohn, den sie dafür bekommen, nicht einmal sich selbst ernähren können?

Über diese und andere Fragen plaudern Women on Air mit dem peruanischen Künstler Baduc Gibaja aus Cusco (Peru). Gemeinsam hat er mit seiner Frau, der Psychologin Barbara Fereberger, vor ein paar Jahren das Projekt „2B“ ins Leben gerufen. 2B ist eine Symbiose zwischen Kunst, sozialem Engagement und Antirassismus-Arbeit. 2B ist Kunst, die die Realität nicht nur kritisiert, sondern auch verändert.

Durch die Sendung führt Ulla Ebner.