• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • zur Person Margarete Schütte-Lihotzky
    56:18
  • MP3, 128 kbps
  • 51.55 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

anlässlich eines neuen Buches und einer kommenden Ausstellung beschäftigen wir uns mit einer der ersten und einer sehr bedeutenden österreichischen Architektin. Gemeinsam mit Karin Zogmayer, der Herausgeberin zweier Bücher der Architektin, und Roman Tronner, einem von 17 Kuratoren der kommenden Ausstellung, versuchen wir eine vielschichtige Annäherung mit Querbezügen zwischen Geschichte und Gegenwart. Um die Frankfurter Küche kommen wir natürlich nicht umhin, wir besprechen aber auch die Fähigkeiten Margarete Schütte-Lihotzkys am Feld des sozialen Wohnbaus, Ihr politisches Engagement, Ihre exeptionelle Reisetätigkeit, Ihr Bild in den Medien, die Möglichkeit von demokratischem Design und vieles mehr.
Millionenstädte Chinas Margarete Schütte-Lihotzky – Wien : Springer, 2007

Warum ich Architektin wurde Margarete Schütte-Lihotzky – Salzburg : Residenz-Verl., 2004

Ausstellung:
Ich bin keine Küche
Gegenwartsgeschichten aus dem Nachlass von Margarete Schütte-Lihotzky
www.ichbinkeinekueche.at

www.apalaver.com
www.ichbinkeinekueche.at