• Fahne, Hymne, Bundesheer: Was braucht Österreich am 26.Oktober?
    22:14
  • MP3, 128 kbps
  • 20.37 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 26. Oktober feiert Österreich – sich selbst. Wer bei Bundesheeraufmärschen und Fahnengeflatter nicht in Jubelstimmung kommt, steht vor der Wahl zwischen konstruktiver Störung und totaler Verweigerung. Solcherart eingeklemmt zwischen staatstragenden Symbolen stellt Radio Stimme die Frage: Wofür ein Nationalfeiertag mit Bundesheer, Fahne und Hymne? Und: Welche Alternativen und Gegenstrategien bräuchte es am 26. Oktober? Dazu diskutieren mit Petra Permesser live im Studio Barbara Steiner (KSV Lili), Mira Maiwöger (GAJ Wien), Mitorganisatorinnen des Antinationalfeiertags, und der Historiker Peter Stachel.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
25. Oktober 2007
Veröffentlicht am:
27. Oktober 2007
Ausgestrahlt am:
25. Oktober 2007, 13:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien