• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Katalanische Literatur auf der Frankfurter Buchmesse 13.10.2007
    34:13
  • OGG, 104 kbps
  • 25.57 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die letzte Sendung zum Gastland Katalonien auf der Frankfurter Buchmesse. Pau Faner, Mercè Roca und Albert Salbadó reden über die Verortung ihres Literarischen Schaffens in der Landschaft ihrer jeweiligen Heimat: Menorca, Portbou (nahe Frankreich) und Andorra.
Und: Ein Haufen („un munt“) katalanischer Autorinnen und Autoren haben sich jeweils ein Gedicht ausgesucht, dass sie dann auch gelesen haben. Herausgekommen ist ein schlaglichtartiger Kanon katalanischer Lyrik.

Sämtliche Informationen und Downloads zum Schwerpunkt „Katalanische Literatur“ in der ORANGE 94.0 Kulturschiene gibt es unter frankfurt.o94.at im Überblick.