• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Abschlusskundgebung: Demo gegen staatlichen Überwachungswahn Berlin (22.9.2007)
    33:40
  • MP3, 256 kbps
  • 61.68 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mitschnitt: Radio Netwatcher Redaktionsteam Daniela List und Manfred Krejcik

Abschlusskundgebung der Demonstration gegen staatlichen Überwachungswahn am 22.9.2007 in Berlin. Was sind die Fakten? Was kann jeder gegen die Vorratsdatenspeicherung tun?

MEINE DATEN GEHÖREN MIR!

Wir wehren uns gegen die Totalprotokollierung aller Kommunikationsdaten. Wir brauchen Sicherheit UND Freiheit.

Wem es WIRKLICH darum geht, die Sicherheit zu stärken, der würde gezielte Projekte zur Kriminalprävention (z.B. in Schulen, Gefängnissen, …) fördern. Dort wo Leute kriminell werden können. Was macht die Regierung? Sie investiert Millionen Steuergelder in Überwachungstechnik, biometrische Pässe, Videoüberwachung und kürzt aber seit Jahren die Mittel für gezielte Präventionsarbeit und es gibt immer weniger PolizistInnen. Was ist mit den Toten im Straßenverkehr? Tabakkonsum? Alkoholkonsum? Das sind Menschen, die leicht zu retten werden. Hier bleibt die Politik untätig zum Profit der Auto-/Tabak-/Alkoholindustrie. Das ist verlogen.

Was der Staat euch an Rechten wegnimmt, das gibt er nicht mehr zurück!

Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung – Vereinigung von BürgerrechtlerInnen
Danis „list“-iger Weblog zu IT, Medien, Musik und mehr…
Radio Netwatcher

Beteiligte:
Radio Netwatcher – Redaktionsteam (Verfasser/in oder Urheber/in)

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Netwatcher
Produziert am:
22. September 2007
Veröffentlicht am:
14. Oktober 2007
Ausgestrahlt am:
12. Oktober 2007, 13:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , ,
Zum Userprofil
avatar
Manfred Krejcik
manfred.krejcik (at) netwatcher.at
A-1037 Wien