WUK-RADIOo-Report: Zu „freibesetzt“ in der Kunsthalle Exnergasse

Podcast
WUK Radio
  • WUK-RADIOo-Report: Zu „freibesetzt“ in der Kunsthalle Exnergasse
    28:45
audio
27:00 Min.
WUK-Radio: Jury der jungen Leser_innen
audio
27:00 Min.
WUK Radio: Papainfo.at - Dieter Breitwieser-Ebster zu Gast
audio
27:00 Min.
Kunst und Klima kennen keine Grenzen
audio
26:05 Min.
Proletarische Landnahme
audio
26:29 Min.
Literatur im Exil – Mitschnitt einer Lesung
audio
27:16 Min.
Salam Orient goes WUK mit Bab l´Bluz
audio
27:00 Min.
Greenskills Symposium
audio
27:00 Min.
IntAkt 2022 - neuer Vorstand
audio
27:00 Min.
WUK-Radio: Stimmen aus der Karl-Farkas-Gasse 16
audio
27:00 Min.
Ein Gespräch aus dem Selbstvertretungs-Zentrum

Die Ausstellung freibesetzt in der Kunsthalle Exnergasse/WUK zeigt von 29. Juni bis 23. Juli 2005 den Umgang mit freien Räumen in Städten: Freistehende Häuser werden oft von KünstlerInnen besetzt und diese etablieren Kunst abseits des Mainstream. WUK-Radio sprach mit der Kuratorin und einigen der Beteiligten.

Gestaltung der Sendung: Jürgen Plank

Bilder

WUK-RADIOo-Report: Zu „freibesetzt“ in der Kunsthalle Exnergasse
99 x 70px

Schreibe einen Kommentar