• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Kennt Geld ein Geschlecht
    27:00
  • MP3, 128 kbps
  • 24.73 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Genderbudgeting in Österreich

Kennt Geld ein Geschlecht?

Was soll an einem Geldschein diskriminierend sein? – Zum Beispiel die Entscheidung, wer ihn nicht bekommt!

Wir beleuchten in unserer Sendung das Thema Genderbudgeting, das bis dato in der gesellschaftspolitischen Öffentlichkeit weitgehend ignoriert wurde. Wie aktuell eine geschlechtergerechte Finanzgestaltung ist, zeigte sich an der Budgetrede des Vizekanzlers am 28.März 2007. Das Thema Genderbudgeting wird – vor allem in der NGO-Szene – seit einigen Jahren mit zunehmendem Nachdruck verfolgt. Neben der Lage in Österreich gibt es in unserer Sendung Informationen, welche Erfahrungen Uganda, Zimbabwe und Südafrika bereits gemacht haben und welche Herausforderungen einer geschlechtergerechten Budgetgestaltung noch bevorstehen. In Österreich soll letztere – laut Ankündigung der Frauenministerin Doris Bures – beim nächsten Budget Realität sein.

Sendungsgestaltung: Ines Fohler

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
17. April 2007
Veröffentlicht am:
18. April 2007
Ausgestrahlt am:
17. April 2007, 13:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , ,
Zum Userprofil
avatar
Women on Air
womenonair (at) o94.at
1200 Wien