Medienpolitik in Österreich: Ein Beitrag für das Info-Magazin zipfm

Podcast
FROzine
  • Medienpolitik in Österreich: Ein Beitrag für das Info-Magazin zipfm
    07:23
audio
27:58 Min.
Energie-Grundanspruch und progressive Tarife für Luxusverbrauch
audio
52:49 Min.
„Wir waren Lagerkinder“
audio
56:42 Min.
Pandemia | Vogelarten schwinden in Österreich
audio
18:30 Min.
Beitrag: Rückgang bei Vogelarten in Österreich
audio
1 Std. 38 Sek.
Radio FRO trifft Radio FRI
audio
35:14 Min.
Beitrag: Radio FRO trifft Radio FRI
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Chinas Einfluss auf den Welthandel
audio
20:51 Min.
Beitrag: Kundgebung am Linzer Hauptplatz
audio
23:27 Min.
Beitrag: Mahnwache für Lisa-Maria Kellermayr
audio
50:39 Min.
Protest gegen Teuerungen

Dass die Schwarz-Blaue Regierungskoalition nach Jahrzehnten des Stillstands endlich wieder Medienpolitik gemacht hat, scheint unbestreitbar. Ob die Medienpolitik der derzeitigen Regierung aber der Meinungsfreiheit und der Medienvielfalt zugute gekommen ist, dieser Frage ist Alexander Baratsits im Gespräch mit Helmut Peissl, Vorsitzender des Verbands Freier Radios Österreich, nachgegangen.

Schreibe einen Kommentar