• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • PK200605131300IVEU_Lateinamerika
    15:12
  • MP3, 128 kbps
  • 13.92 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

PK200605131300IVEU_Lateinamerika Die Vorbereitungsarbeiten für den Wiener Gipfel begannen Ende 2004 im Rahmen des XV. Biregionalen Treffens der Hohen Beamten (SOM) der EU und Lateinamerika/Karibik. Anläßlich des XVI. SOM-Treffens im Frühjahr 2005 wurden die organisatorischen Rahmenbedingungen sowie ein Arbeitskalender angenommen. Gleichzeitig wurde die Einsetzung einer biregionalen Arbeitsgruppe in Brüssel beschlossen, die die Diskussion über Themen des Wiener Gipfeltreffens vorbereiten sollte.

Beim XVII. SOM-Treffen im November 2005 konnten die Themen für den Wiener Gipfel angenommen werden:

* Demokratie und Menschenrechte
* Stärkung des multilateralen Ansatzes, um Frieden, Stabilität und Respekt für das Völkerrerecht zu pflegen
* Terrorismus
* Drogen und organisierte Kriminalität
* Umweltschutz (einschließlich Katastrophenschutz, Schadensbegrenzung und Bereitschaft)
* Energie
* Assoziationsabkommen; regionale Integration; Handel; Connectivity (Investment, Infrastruktur und Informationsgesellschaft)
* Wachstum und Beschäftigung
* Der Kampf gegen Armut, Ungleichheit und Ausgrenzung
* Entwicklungszusammenarbeit und internationle Entwicklungsfinanzierung
* Migration
* Knowledge sharing und human capacity building: Höhere Bildung, Forschung, Wissenschaft und Technologie, Kultur

Beim 18. SOM, das am 9. Februar in Wien stattfand, wurde den LAK-Staaten seitens der EU ein Entwurf für die Schlusserklärung des EU-LAK Gipfeltreffens vorgelegt. Die Schlusserklärung wurde beim 19. und 20. SOM, das unmittelbar vor dem Gipfeltreffen stattfand, verhandelt.

EU Präsidentschaft 2006

Beteiligte:
Radio Netwatcher – Redaktionsteam (Verfasser/in oder Urheber/in)