• Gestürmte Festung Europa
    18:50
  • MP3, 128 kbps
  • 17.25 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Gestürmte Festung Europa“ – so lautet der prägnante Titel des neuen Buches von Corinna Milborn, das vor wenigen Wochen in Wien präsentiert wurde. Darin berichtet die Journalistin und Politikwissenschafterin über die Grenzen Europas, über die Versuche der Einreise und die unterschiedlichen Konzepte zur Integration. „Gestürmte Festung Europa“ ist eine Reportage über Flucht und legale und illegale Einwanderung, über die Prekarisierung von MigrantInnen und über gescheiterte und halbherzige Versuche von Integration quer durch Europa. Das Buch wurde dem zahlreich erschienenen Publikum vorgestellt im Rahmen einer Podiumsdiskussion in der Wiener Städtischen Hauptbücherei. Radio Stimme war dabei und gestaltete folgenden Beitrag mit Wortmeldungen von Corinna Milborn und Bernhard Perchinig, Migrationsforscher am Institut für europäische Integrationsforschung der Akademie der Wissenschaften.

Gestürmte Festung Europa – ein Beitrag von Franziska Klauser und Gerd Valchars.

Das Buch von Corinna Milborn und mit Fotos von Reiner Riedler ist im Styria Verlag erschienen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
08. Juni 2006
Veröffentlicht am:
28. Juni 2006
Ausgestrahlt am:
19. Januar 2013, 16:53
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien