Vom afrikanische Frühlingsball zum Projekt

Podcast
Equal Radio
  • Vom afrikanische Frühlingsball zum Projekt
    26:17
audio
Fairness braucht alle! Hörspielreihe zum Grazer Gleichbehandlungsgesetzt - IKAP Graz
audio
Die Region braucht alle! Zum IKAP Wien
audio
Die Region braucht alle! Zum IKAP Steyr
audio
Die Region braucht alle! Zum IKAP Graz
audio
IKAP Graz Da Capo
audio
KIONA demonstriert und fährt nach Linz
audio
Arbeit braucht alle! Zu einem IKAP-Praxisprojekt in Steyr
audio
Radio IKAP Graz schaut nach Wien
audio
Graz braucht alle! IKAP Graz stellt sich vor

Durch den Besuch des Flüchtlingsballs auf den Geschmack gekommen,
besuchen Nurudeen und Wahid diesmal den afrikanischen Frühlingsball.
Viele Leute, gute Stimmung, fetzige Musik und gutes Essen, so kann das
Ereignis in wenigen Worten zusammengefasst werden; und um zumindest
einen Hauch der Stimmung auch ins Radio zu transferieren, wird bei
dieser Sendung von Radio-EQUAL ausschließlich Musik von Gruppen
gespielt, die auch beim afrikanischen Frühlingsball aufspielten. Nach
diesem Beitrag sprechen die jungen Radiomacher live im Studio mit
Veronika Krainz von der asylkoordination österreich über das
Patenschaftsprojekt “connecting people”

1 Kommentar

  1. 4. AFRIKA FRÜHLINGSBALL – 20.03.2010 – Parkhotel Schönbrunn

    LadySoulPromotion

    4. Afrika Frühlingsball – 20. März 2010
    Benefiz Event

    Tanz und Genuss
    Parkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstrasse 10 – 20

    13 Jahre Radio Afrika TV
    Die großartigsten in Österreich lebenden afrikanischen Tänzer und Tänzerinnen – Live on Stage!
    Der mittlerweile bereits zu einer Institution gewordene Afrika Frühlingsball, steht heuer ganz unter dem Motto „Tanz und Genuss” und wird als Beitrag zum interkulturellen Leben, Lernen und den daraus resultierenden Veränderungsprozessen in der Gesellschaft gesehen. Neben dem kulturellem Programm mit einem Feuerwerk an Tanzaufführungen wird es beim Afrika Frühlingsball als Highlight eine Weinverkostung afrikanischer Weine geben. Der 4. Afrika Frühlingsball 2010 spricht alle Sinnesorgane an. Genuss ist mit Attributen wie Muse, Entspannung, Freude und Wohlbefinden verknüpft. Die Musik- und Tanzvorführungen sprechen die Augen, die Ohren und Empfinden an. Die kulinarischen Genüsse die gustatorischen Sinne. Neben einer ausgewählten Küche und Getränken vom Kontinent Afrika, findet eine Weinverkostung als Höhepunkt der gastronomischen Genüsse statt.
    Tauchen Sie ein in ein Genusserlebnis der besonderen Art und tanzen Sie mit Vielfalt in den Frühling.

    In den afrikanischen Kulturen gehört Tanz, Musik und Gesang zum täglichen Leben. Der Tanz hat in den afrikanischen Ländern eine äußerst tiefe Bedeutung und einen hohen Stellenwert. Mit dem Tanz werden Gefühle (Freude und Trauer)ausgedrückt, der Rhythmus der Jahreszeiten (Ernte, Arbeit) dargestellt, bedeutende Ereignisse zelebriert wie Heirat, Geburt, Initiation und hat durch den erzählenden Charakter auch auf die traditionellen afrikanische Erziehung einen Einfluss. Es sind keine inhaltslosen Tanzbewegungen. Bei den Tänzen wird eine Botschaft vermittelt.

    Der afrikanische Tanz ist die lustvolle Sprache eines ganzen Kontinents.

    Der Tanz in den diversen afrikanischen Ländern hat die Funktion Geschichten zu erzählen, mit der Spiritualität Kontakt aufzunehmen oder Lebensabschnitte einzuleiten. Tanz ist eine symbolische Form der Kommunikation und dadurch lebendiger Dialog. Der Formenreichtum des ausdruckstarken afrikanischen Tanzes spiegelt Ereignisse oder Lebenssituationen wieder. Beim Tanz erzählt der Körper.
    Der Afrikanische Tanz, seine Musik und der kulturelle Kontext müssen immer miteinander verbunden betrachtet werden. In den 53 afrikanischen Staaten gibt es unterschiedliche traditionelle Tänze, wobei einige Tänze über mehreren Staaten übergreifend sind. Einige dieser Tänze werden von den großartigsten in Österreich lebenden afrikanischen Tänzern dargeboten. Aber auch moderner afrikanischer Tanz wird thematisiert.

    Kulinarische Köstlichkeiten aus diversen afrikanischen Ländern.
    Afrikanische Softdrinks (Mango, Guave, Ingwersaft..), Biere und Weine.
    Stoffe, afrikanisches Kunsthandwerk, Produkte aus dem fairen Handel

    4. Afrika Frühlingsball – 20. März 2010
    Parkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstrasse 10 – 20
    Einlass: 20 Uhr
    Beginn: 21 Uhr
    Abendkasse: € 25,-
    Vvk: € 20,-

    Kontakt: 0699/11102262 oder 0676/6494263
    Email: afrikaball@radioafrika.net

    Ticket Vorverkauf in allen BA-CA Filialen in ganz Österreich und bei http://www.ticketonline.at

    Tischreservierung unter 0699/81801846 oder 0676/6494263
    Email: bankett_afrikaball@radioafrika.net

    Reply

Leave a Comment