• Mehr als eine Liebe. Von Implikationen und Komplikationen polyamouröser Beziehungen
    29:55
  • MP3, 128 kbps
  • 27.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem scheinbar sehr privatem Thema: der Liebe.

Allen täglichen Unglücksmeldungen zum Trotz, erfreut sich die romantische, monogame Liebe höchster Beliebtheit. Sie erscheint als natürliche Form menschlicher Intimbeziehungen, zu der es keine tatsächliche Alternative gibt.
Beides Verneinen die AutorInnen eines neu erschienen Buches über Polyamouröse Beziehungen. Aus feministischer Sicht wird die romantische Liebe hier Kritik unterzogen und Alternativen dazu ausgelotet.

Paul Scheibelhofer im Gespräch mit der Herausgeberin Nadja Boris Schefzig und den beiden Autorinnen Katharina Miko und Karin Sardadvar.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
24. Mai 2006
Veröffentlicht am:
24. Mai 2006
Ausgestrahlt am:
25. Mai 2006, 13:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien