• MUSIC OF THE GERMAN UNDERGROUND (1965 - 1990): KRAUTROCK PART 2
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

MUSIC OF THE GERMAN UNDERGROUND (1965 – 1990): KRAUTROCK – PART TWO

Im Jahr 2007 wird Pura Vida Sounds den Schwerpunkt auf die mehrteilige Serie „Music of the German Underground (1965 – 1990)“, legen. Im ersten Teil beleuchten wir die sechziger und frühen siebziger Jahre in Deutschland. Krautrock ist das Thema. Der zweite Teil unserer Serie dreht sich um die Krautrock Labels Ohr und Brain und deren Bands Guru Guru, Kraftwerk, Popol Vuh, Cluster, Neu, Harmonia und La Düsseldorf,

Moderation: En Masse und Dr. Kazoo
Aufnahme und Schnitt: Phonül
Idee und Konzept: Dr. Kazoo und Phonül

http://www.puravida.at
http://www.weitweitweg.at

Playlist:

Kraftwerk – Ruckzuck
Popol Vuh – Im Garten der Gemeinschaft
Cluster – Plas
Neu! – Hallogallo
Harmonia – Sonnenschein
Neu! – Hero
La Düsseldorf – Time
Harmonia De Luxe – Monza (rauf und runter)

Literaturhinweis:

Julian Cope, Krautrocksampler, One Head´s Guide To The Grosse Kosmische Musik, Der Grüne Zweig 186, 1996, S.158
http://www.headheritage.co.uk

Infos:

http://www.rock-records.de/Ohr/ohr.html
http://www.rock-records.de/Brain/brain.html
http://www.kraftwerk.com
http://www.popolvuh.it
http://www.gawl.de/Dingerland/

Nächstes Monat:
Music of the German Underground (1965 – 1990): Krautrock – Part 3
Was hatte Thimothy Leary mit Ash Ra Temple und Rolf Ullrich Kaiser zu tun, Aufstieg und Fall der Kosmischen Kuriere.

http://www.puravida.at
kontakt: welcome@puravida.at