• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • PK 3. Mai 2006 - 16. Welttag der Pressefreiheit
    38:21
  • MP3, 256 kbps
  • 70.22 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

03.05.06: Int. Tag der Pressefreiheit

PK 3. Mai 2006 – 16. Welttag der Pressefreiheit

Wed. 3 May 2006 CEST
Schlagwort aus Katalog Politik Medien
Schlagwort reporter ohne grenzen rog pk möhring orf freie medien
Stream/Download:
stream stream
download download 38:21 Min.
256 kbps
Dateigröße: 70.22 MByte
Sendungsname: Radio Netwatcher
URL: http://radio.netwatcher.at
Redaktion: Radio Netwatcher
RedakteurInnen: Manfred Krejcik, presse netwatcher.at
Sprachen: Deutsch
Radio: Orange 94,0

XXL-Fassung komplette ungeschnittene PK inkl. Fragenblock aller Journalisten

3. Mai 2006 – 16. Welttag der Pressefreiheit

Seit über 20 Jahren setzt sich „Reporter ohne Grenzen“ für das Recht ein, informiert zu werden und zu informieren. Sobald irgendwo auf der Welt die Pressefreiheit bedroht oder ein Journalist aufgrund seiner Arbeit inhaftiert wird, wird „Reporter ohne Grenzen“ aktiv.

Auch heute ist die Pressefreiheit noch weit davon entfernt, überall in der Welt geachtet zu werden. Im Gegenteil: Journalistische Arbeit ist gefährlicher als je zuvor. Die Zahl der Journalistinnen und Journalisten, die jährlich getötet, verhaftet oder körperlich angegriffenen werden, zeigt, wie notwendig die Arbeit von „Reporter ohne Grenzen“ ist.

Seit Jahresbeginn wurden 13 Journalisten getötet, über 120 befinden sich zurzeit in Haft. 87 Journalisten und Medienassistenten wurden seit Beginn der Kämpfe im Irak im März 2003 getötet, zwei weitere werden noch immer vermisst. 38 Medienmitarbeiter wurden im Irak entführt, fünf der Entführten von ihren Kidnappern ermordet.

Rim Zeid und Marwan Khazaal werden noch immer im Irak festgehalten. Die Entführungen erinnern einmal mehr an die Gefahren, die Journalisten auf sich nehmen, um der Öffentlichkeit Bericht zu erstatten. Soweit die Situation der Pressefreiheit am 16. Welttag der Pressefreiheit 3. Mai 2006.

Anlässlich des 16. Welttages der Pressefreiheit gibt „Reporter ohne Grenzen“ mit Hilfe zahlreicher Partner das Fotobuch Gilles Caron for Press Freedom, den Jahresbericht 2005 über die Lage der Medien weltweit und die Liste der „37 Feinde der Pressefreiheit“ heraus.

Presseunterlage zum 3.5.2006
http://rog.at/dateien/IPF_Day_2006/Press_Pack_3.5.06.pdf

Reporter ohne Grenzen

Beteiligte:
Radio Netwatcher – Redaktionsteam (Verfasser/in oder Urheber/in)