• 18:32
  • Geschichtsperzeption am Nationalfeiertag.
    18:32
  • MP3, 128 kbps
  • 16.97 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein kritischer Rückblick auf das Gedenkjahr 2005 von Oliver Gruber und Georg-Sebastian Holzer.

Die Sendungsmacher gehen der Frage nach, weshalb in Österreich nicht
das Jahr 1945, sondern das Jahr 1955 als Nationalfeiertag gewählt wurde
und im Zentrum der öffentlichen Gedenkfeierlichkeiten aber auch der
individuellen Wahrnehmung steht. Anhand von ausführlichen Interviews am
Nationalfeiertag 2005 gelingt es, Österreichs Umgang mit seiner
Geschichte aus einer individuellen Perspektive nachzuzeichnen, dass auch
die kritischen Zwischentöne nicht auslässt und durch Interviews mit
europäischen Nachbarn den Blick von Aussen auf Österreichs Umgang mit
der Geschichte ermöglicht.

:::::::::Bei Ausstrahlung bitte die Produzenten per E-Mail an s.holzer [at] gedenkdienst.at verständigen::::::::::::