• Alle Jahre wieder
    20:44
  • MP3, 192 kbps
  • 28.48 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Dezember 2000 trafen sich Maria Bruck und Gerd Valchars von Radio Stimme mit dem Autor, Kabarettisten und Behindertenaktivisten Franz-Joseph Huainigg in dessen Wohnung zu einem absurden Unternehmen: Huainigg wollte den Weltrekord im indoor-Handybike-Fahren aufstellen. Ein einmaliger absurder Versuch gegen eine alljährlich wiederholte Absurdität: Licht ins Dunkel. In witziger und zynischer Art spricht sich der behinderte Aktivist entschieden gegen Licht ins Dunkel aus und erklärt, was an dieser Sendung so böse ist. Auch wenn der Bundespräsident und der Papst mittlerweile andere sind, und auch Franz-Joseph Huainigg ein anderer geworden ist (er ist seit 2002 Behindertensprecher der ÖVP im Nationalrat) – Licht ins Dunkel hat sich über die Jahre nicht geändert. Der Beitrag ist heute so aktuell wie vor fünf Jahren – wir können ihn ruhig wiederholen: alle Jahre wieder.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
19. Dezember 2000
Veröffentlicht am:
22. Dezember 2005
Ausgestrahlt am:
22. Dezember 2005, 13:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien