Frauenzimmer – zenska soba: Wie kommt das Salz ins Meer 16.01.2013

Podcast
Radiofabrik – Frauenzimmer
  • 2013.01.16_1800.00-1829.25__Frauenzimmer
    29:25
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer - informativ&feministisch: Frauen und Geld
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – informativ&feministisch: Frauen ermitteln. Die weibliche Perspektive in Exekutive und Justiz
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – informativ&feministisch: Frauen und Digitalisierung
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: Weil ich ein Mädchen* bin
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: Frau sein in der Pandemie
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: Gewalt gegen Frauen. Die alltägliche Menschenrechtsverletzung.
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: 20 Jahre Gender-Mainstreaming
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: Garten
audio
29:26 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: Frauenkörper
audio
29:25 Min.
Frauenzimmer – Chancengleichheit: Weiblich & selbstständig

http://radiofabrik.at/home/home-news-einzelansicht/article/frauenzimmer-zenska-soba-wie-kommt-das-salz-ins-meer.html

Mittwoch, 16. Jänner 2013 ab 18:00 Uhr: Diesmal ist im Frauenzimmer die Regisseurin Hildegard Starlinger zu Gast und spricht über die Produktion „Wie kommt das Salz ins Meer“, die am 23. Jänner mit der der Uraufführung in der ARGEkultur Premiere feiert.

Wie kommt das Salz ins Meer (nach dem Roman von Brigitte Schwaiger) ist eine tragisch–komische Achterbahnfahrt durch die intimsten Erlebnisse einer Frau. Sie lacht und weint, trällert und stöhnt, träumt und staunt, flüchtet, zerbricht und bäumt sich auf.

Termine & Tickets: www.argekultur.at

Schreibe einen Kommentar