• 2012_12_26_FrauenzimmerSHG_Gegen Unterdrückung
    29:21
  • MP3, 192 kbps
  • 40.32 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Begriff Ehre spielt bei Jugendlichen aus Ehrenkulturen in vielen Aspekten des Alltags sowie in der Gestaltung der eigenen Identität eine sehr große Rolle. Ehre wird oft als Motiv genannt wenn es um Zwangsheirat, Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern, Unterdrückung und sogar um Ehrenmorde geht. Was es mit dem Ehrbegriff so auf sich hat und wie das Projekt Heroes http://www.heroes-net.de/ arbeitet, darüber berichtet Yilmaz Atmaca. Er ist in der Türkei geboren und aufgewachsen und lebt seit 16 Jahren in Berlin. Yilmaz Atmaca ist Theaterpädagoge und arbeitet neben seiner Tätigkeit bei „Heroes“  als Familienberater mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Außerdem befasst er sich in seinen Theaterstücken mit den Themen Frauenrechte und Islamismus.

Moderation und Sendegestaltung: Teresa Lugstein, make it – Büro für Mädchenförderung des Landes Salzburg