• Vom Punk zum Schriftsteller: Rainer Krispel
    59:58
  • MP3, 256 kbps
  • 109.81 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zur Person: Rainer Krispel, geboren 1967 in Linz, lebt seit 1995 in Wien. 1985 stand er mit der Punkband „Die Feuerlöscher“ erstmals als Sänger auf der Bühne, Bands wie Target Of Demand und Seven Sioux folgten. Heute ist er in den Bereichen Promotion und Booking tätig, schreibt über Musik und singt mit Ernst Molden unter dem Namen „The Red River Two“.

In seinem ersten Roman erzählt er die autobiografisch gefärbte Geschichte von Gustav, Linzer Punk und Hardcore-Fan. Ein literarisches Roadmovie, eine leidenschaftliche Geschichte über die Kraft der Musik, juvenile Träume, wütendes Aufbegehren und letztendlich auch über das Erwachsenwerden – erzählt von einem Mann, der die Punk-Ära selbst erlebt und überlebt hat.

Sendungsinhalt: Rainer Krispel erzählt von seinem Leben einst und jetzt und liest vier lange Ausschnitte aus seinem Roman. Dazu gibt es Musik von The Clash und The Pogues.

Buch: „Der Sommer als Joe Strummer kam“, Edition Kürbis 2012

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf die Absage weggeschnitten werden!