Biertaucher Podcast Folge 083

Sendereihe
Biertaucher-Podcast
  • biertaucher083
    144:49
audio
Biertaucher Podcast Folge 097
audio
Biertaucher Podcast Folge 096
audio
Biertaucher Podcast Folge 095
audio
Biertaucher Podcast Folge 094
audio
Biertaucher Podcast Folge 093
audio
Biertaucher Podcast Folge 092
audio
Biertaucher Podcast Folge 091
audio
Biertaucher Podcast Folge 090
audio
Biertaucher Podcast Folge 089
audio
Biertaucher Podcast Folge 088

Shownotes: http://spielend-programmieren.at/de:podcast:biertaucher:2012:083

Inhalt:

Andreas hat Verstärker und Fotoapparat mitgebracht, Horst hat im Kino „Wreck it Ralph“ gesehen, Gregor hat „The Bard’s Tale“ durchgespielt, Harald baut ein Merkur Breakoutboard, Bitcoin-News mit Andreas und Andreas u.v.m

Hier das Inhaltsverzeichnis ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

0:02:20 Andreas über Konofilm “Der Hobbit“ und die neue 48 Frames per Second (HFR) Technik
0:08:30 Horst hat im Kino “Wreck it Ralph“ geschaut
0:12:38 Samsung Sicherheitslücke
0:24:57 Andreas über Shutterfotografie – Timeplapse Sterne fotografieren (Futurezone-Artikel), Lichtverschmutzungskarte Österreich und Fotografie / Fotoapparate allgemein (Website: http://www.pixel-cluster.at)
1:00:17 Verhaftung wegen Augmented Reality Game Ingress
1:05:38 Horst lobt Microsoft wegen neuer Bildmixfunktion in http://so.cl
1:10:38 Harald hat Windows8 + MSOffice angeschaut und war nicht begeistert
1:22:33 Steam für Linux ( inzwischen public )
1:29:40 Andreas hat ein transportables Verstärkerkästchen mitgebracht ( Amazon Link: Fiio E17 Portable Headphone DAC Amplifier ) und goldene Audiobuchsen
1:50:00 OSDomotics (Harald) bringt Merkur Breakoutboard heraus.
1:55:41 Gregor hat Bard’s Tale am Android-Tablet und andere Games gespielt
2:05:25 Bitcoinupdate von Andreas & Andreas:
Kurzfristiger Abwärtstrend im Kursverlauf
off-by-one Bug in der change output selection des Satoshi-Clients
Sprunghafter Anstieg der mywallet-Accounts bei blockchain.info
Bitcoin Drama bei Wikipedia
Bitcoinstore.com hebt den Mindestbestellwert von 1000 USD auf
Hashleistung sinkt als Folge der Blockreward-Halbierung

Schreibe einen Kommentar