• refugeecamp Votivpark
    62:07
  • MP3, 128 kbps
  • 56.88 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Aktuell haben sich am 24. November 2012 Flüchtlinge auf dem 35 km weiten Weg von Traiskirchen nach Wien gemacht, um auf die schlechten Bedingungen in Traiskirchen und anderen Flüchtlingslagern aufmerksam zu machen. Ich habe einige Stimmen im Refugeecamp im Votivpark eingefangen, wo die Flüchtlinge seither auf ihre Situation aufmerksam machen. Gefordert werden u.a. eine Arbeitserlaubnis, kompetente Übersetzer in den Lagern, eine schnellere Abwicklung des Asylverfahrens, Deutschkurse, sowie eine bessere und menschenwürdige Unterbringung in den Lagern. Die Proteste in Österreich sind nur ein Teil eines großangelegten Aufbegehrens von Flüchtlingen und Asylwerber-innen, die auch in Deutschland und in anderen Ländern aktiv Rechte einfordern.