• Warten auf das Kind
    31:21
  • MP3, 192 kbps
  • 43.06 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Warten auf das Kind

 

Die Mutter-und Tochter-Gespräche auf der Radiofabrik  – am 9. Dezember, 13h und  11.Dezember, 16h30

Mit Susanna Andreini und Eva Tschiderer

 

Ein Kind erwarten….. es in Geborgenheit hüllen….es in den Schlaf wiegen,….

Das verbindet uns Menschen auf der ganzen Welt von Urzeiten an. Davon erzählen die Wiegenlieder in unserer Adventsendung.
Um unseren Sendegast Martina Kronthaler zu treffen, sind Eva und ich nach Wien gereist – und mussten zuerst einmal auf „Herbergssuche“ gehen!

Das Aufnahmegerät war in Salzburg liegen geblieben – und es war nicht klar, ob, wo und wie wir unser Interview nun führen können. Aufgenommen wurden wir sehr herzlich, spontan und hilfsbereit  bei Radio Stephansdom, die uns ein winzig kleines, gemütliches Dachstudio zur Verfügung stellten, wo wir drei Frauen dann beisammen saßen – und uns mit Blick auf die Wiener Dächer fast so geborgen fühlten wie in der Höhle des Mutterleibes…..

 

„Für uns in der aktion leben ist eigentlich das ganze Jahr Weihnachten. Nahezu täglich wenden sich Frauen und Familien an uns, denn es ähnlich geht wie Maria und Josef vor mehr als 2000 Jahren… Doch so vielfältig wie die Nöte sind auch unsere  Hilfen.“ Schreibt Martina Kronthaler in der aktuellen aktion-leben-Zeitung.

 

Wir sprachen mit der Leiterin von aktion leben über die besonderen und so verständlichen Bedürfnisse von schwangeren Frauen, die in Not geraten sind, über die tatkräftige Hilfe dieser österreichweiten Organisation und über die wunderbare Möglichkeit der vorgeburtlichen Beziehungsförderung . Durch diese wöchentliche Insel für Mutter und Baby kann eine beglückende Schwangerschaft (wieder) ermöglicht werden.

 

Dabei können auch Sie, liebe Hörerinnen und Hörer unserer Sendung, ganz konkret aktiv werden. Helfen auch Sie mit, dass unsere Gesellschaft ein menschlicher und wärmender Platz für jedes Kind wird.

Schauen Sie hin.
Sie können dies ganz konkret tun mit Ihrer Spende:
Jeder Beitrag ist willkommen und kommt direkt bei den schwangeren Frauen an.

Aktion leben Konto NR. PSK 7331600 ,Kennwort: „Glück für Mütter und Babys“

 

Kontakt für die vorgeburtliche Beziehungsförderung in Salzburg:

Maria Reiter-Horngacher, Msc.
m.reiter-horngacher@gmx.at
und 0664-144 87 74

 

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest!

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
09. Dezember 2012
Veröffentlicht am:
11. Dezember 2012
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
RedakteurInnen:
Eva Tschiderer, Susanna Andreini
Zum Userprofil
avatar
Susanna Andreini
susanna.andreini (at) aon.at
5026 Salzburg