• Great Transformations
    98:24
  • MP3, 192 kbps
  • 135.14 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Multiple Krise und Zukunftsperspektiven

Wir erleben enorme gesellschaftliche Umwälzungen. Die Zusammenhänge und gemeinsamen Ursachen der krisenhaften Entwicklungen in den Bereichen Ökonomie, Politik, Klima, Energie, Landwirtschaft und Ernährung werden immer deutlicher. Indigene Bewegungen sprechen von einer  „Krise der Zivilisation“ und bringen damit die fundamental prekäre Lage der Gesamtheit des sich globalisierenden westlichen Gesellschaftsmodells zum Ausdruck.

Mit welchen Strategien agieren die für die weitere Verschärfung der Krise verantwortlichen politischen und ökonomischen Akteur*innen, und welches Potenzial haben die gegenwärtig erstarkenden sozialen Bewegungen, die sich gegen diese (Anti-)Krisenpolitik zur Wehr setzen und Alternativen vorantreiben?

Analysiert werden sollen im Rahmen der Diskussion des Weiteren auch die Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Krise und geopolitischen Machtverschiebungen. Welche Zukunftsszenarien könnten daraus resultieren? Welche Faktoren werden für die weitere Entwicklung maßgeblich sein?

mit

Nafeez Mosaddeq Ahmed  (Institute for Policy Research & Development (IPRD) / uk)
Frank Deppe  (Prof. em. Philipps-Universität Marburg / de)
Irmi Salzer  (ÖBV–Via Campesina Austria / at)
Moderation: Josef Obermoser (Crossroads, Forum Stadtpark / AT)
Aufnahme vom 25.10.2012