• planetarium #11 rechtsextremismus in ö --- architektur & geschlecht
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Themen der November-Ausgabe von ‚planetarium‘:

„Rechtsextremismus in Österreich: Über die aktuelle Situation und Möglichkeiten der Intervention“ – Im Gespräch: Willi Mernyi, Vorsitzender des Mauthausen Komitees Österreich, Thomas Rammerstorfer vom Kulturverein ‚Infoladen Wels‘, sowie Maria Buchmayr, stellvertretende Klub-Obfrau der Grünen OÖ. (Aufgezeichnet im Kontext einer Filmveranstaltung mit Diskussion der Grünen OÖ im ‚moviemento‘ am 14.11.2012).

Außerdem: „‚Architektur und Geschlecht’/(‚Gender‘): Über Funktionalität, monogeschlechtliche Räume und Geburtsphantasmen“ – Der zweite Teil der Sendung widmet sich die Frage, inwiefern die Phänomene „Architektur“ und „Geschlecht“ (bzw. „Gender“) in Zusammenhang stehen. U.a. ließe sich erwägen, ob manche Bauwerke oder Ornamente in gewisser Weise an Geschlechtsmerkmale erinnern. Im Kern scheint die Thematik jedoch noch ganz andere, v.a. gesellschaftspolitische Fragen aufzuwerfen. Näheres dazu erfahren Sie in einem Interview mit Sabine Pollak, Professorin für Architektur (und Urbanistik) an der Kunstuniversität Linz, (das ‚planetarium‘ im Anschluss an die Veranstaltung „Ist Architektur neutral ?“ im Kepler Salon (05.11.2012) aufgezeichnet hat.

Zur Webseite des „Oberösterreichischen Netzwerks gegen Rassismus und Rechtsextremismus“ mit Link zum Dossier (2012) „über rechtsextreme und rassistische Aktivitäten mit Oberösterreich-Bezug“

Musik: david -> a. „Demain je change de vie“, b. „Combien“, c. „Quand je serai grand“ (Album „Folk & Acoustic“)