• Anukis: Grenzen – die ich mir selbst setzte, die mir von außen gesetzt werden. Wie begrenzt ist unsere Gesellschaft wirklich?
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In wieweit bin ich bereit mich zu öffnen, neues zuzulassen und anderes anzunehmen? Wo habe ich meine inneren und äußeren Grenzen, die ich mir selbst gebe, sind diese noch eine Unterstützung oder stehe ich mir eher selbst im Weg. Welche Grenzen es gibt und was uns alles behindert im Leben, dies möchte ich in dieser Sendung von verschiedenen Gesichtspunkten aus, für dich Erleutern und dir so zeigen was möglich ist und was nicht oder vielleicht das alles möglich ist und noch viel mehr als du denkst und das du dir vielleicht selbst zu viele oder zu enge Grenzen setzt in deinem Leben aus den unterschiedlichsten Gründen und das dich das vielleicht unter Umständen behindert in deinem weiterkommen zu deinem göttlichen selbst.